www.stubai.at              
Höhenweg
Stubaier Alpen
karte
Aufstieg
Abstieg
Ausrüstung

 

 

Der Stubaier Höhenweg ist einer der schönsten Höhenwanderwege der Alpen. Mit fast 100 km Länge und über 8000 Höhenmetern stellt der Stubaier Höhenweg aber auch entsprechende Anforderungen an die Bergsteiger. Trittsicherheit, eine entsprechende Grundkondition, Schwindelfreiheit und die richtige Ausrüstung sind die Grundvoraussetzungen um die Bergwelt des Stubaitals von ihrer schönsten Seite kennenzulernen.

Der Höhenweg kann in zwei Richtungen begangen werden. Die gesamte Tour erfordert 8 Tage. Start- bzw. Endpunkt bilden dabei die Innsbrucker Hütte und die Starkenburger Hütte.

Der Stubaier Höhenweg kann ebenfalls etappenweise erkundet begangen werden. Die Besonderheit des Stubaier Höhenweg besteht darin, dass es von jeder Hütte Abstiegsmöglichkeiten ins Tal, bzw. auch Aufstiegsmöglichkeiten gibt. Somit bietet sich auch die Möglichkeit den Stubaier Höhenweg  in mehreren Urlaubsaufenthalten abschnittsweise zu begehen.
Mit dem guten Netz an öffentlichen Bussen erreichen Sie problemlos die Aufstiege zu den Hütten des Höhenweges bzw. kommen Sie nach dem Abstieg wieder unkompliziert an Ihren Ausgangspunkt zurück.


Die bestens bewirteten Hütten des Höhenweges dienen als Stützpunkte. Auskünfte über die nächste Etappe erhalten die Wanderer von den Hüttenwirten persönlich.

 

 


 

 

 

 

download Stubaier Höhenweg Folder (PDF)

 

 

Über den aktuellen Zustand des Weges und mehr
berichten unsere Wegarbeiter direkt auf Facebook: